Dezentrale Photovoltaik in Indonesien am 12.05.2015 in München

Im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie organisierte eclareon gemeinsam mit der Deutsch-Indonesischen Industrie und Handelskammer am 12.05.2015 eine Informationsveranstaltung zum Thema: „Dezentrale Photovoltaik in Indonesien“ in München.

Die Konferenz bot einen breiten, thematischen Überblick zur dezentralen Photovoltaik in Indonesien. Neben energiewirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen waren vor allem aktuelle Förder- und Finanzierungsangebote Gegenstand der Veranstaltung. Das Programm wurde durch praktische Hinweise zum Markteintritt komplettiert. Mit einer sehr intensiven Sonneneinstrahlung von fast 5 kWh/m² pro Tag spielt die Energieversorgung durch Photovoltaik eine wichtige Rolle bei der Dieselsubstitution in Indonesien. Bedingt durch die Inselgeographie Indonesiens sind dezentrale Lösungen unverzichtbar, die außerdem moderne Speicherapplikationen und Hybrid-Lösungen mit einschließen.

Diese Veranstaltung diente auch als Vorbereitung für eine Geschäftsreise im November 2015 nach Indonesien. Unternehmer, die sich für die Teilnahme interessieren, können hier erste Informationen erhalten.